Forschungsgruppe

Camilla Kapitza

M.Sc. PT, OMPT (dvmt®️)

Beruf

  • seit 2014 Honorardozentin Masterstudiengang für Muskuloskelettale Therapie (Manuelle Therapie-OMT) HS Osnabrück
  • seit Oktober 2012 teaching assistant bei der IMTA (International Maitland Teachers Association)
  • seit Januar 2012 Physiotherapeutin in Teilzeit im INAP/O - Institut für angewandte Physiotherapie und Osteopathie
  • seit Januar 2012 stellv. Schulleiterin der Prof. Grewe Schule für Physiotherapie im Studiengang EP dual HS Osnabrück
  • März 2009 - Januar 2012 physiotherapeutische Leitung im INAP/O - Institut für angewandte Physiotherapie und Osteopathie
  • Oktober 2004 - Februar 2009 Physiotherapeutin in der geriatrischen Frührehabilitation/ Rehabilitation, Klinikum
  • Oktober 2002 – September 2004 Physiotherapeutin, Therapiezentrum Bad Iburg (Schwerpunkt Orthopädie)

Studium und Ausbildung

  • 2010 - 2013 Masterstudium HAWK Hildesheim
  • 2007 - 2009 Bachelorstudium Hochschule Osnabrück
  • 2002 Physiotherapie-Examen

Auszeichnungen

  • IFK-Wissenschaftspreis 2013 für die Abschlussarbeit des Master-Studienganges Physiotherapie
  • StudyUp Award, der HS Osnabrück, verliehen vom Medicos Osnabrück 2009 für hervorragende Bachelorarbeiten

Publikationen

  • Validität und Intra-Tester-Reliabilität der Fotometrie zur Beurteilung der Position des Schultergürtels gesunder Probanden – 01/2019 physioscience.
  • Fotometrische Ermittlung der Position des Schultergürtels gesunder Probanden – eine deskriptive Studie. In: physiotherapie 3/2016, S. 18-22 und Manuelle Medizin Vol.54, Issue 5, Oktober 2016, S. 315 – 321.

Kongressaktivitäten

  • PAMA Symposium L.A. USA. Workshop zum Thema:  Interdisciplinary artistic-physiotherapeutic consultation hour as a part of the university education of viola and violin players 07/ 2019.
  • MusikPhysio-Kongress Osnabrück. Vortrag zum Thema: Interdisciplinary artisticphysiotherapeutic consultation hour as a part of the university education of viola and violin players. Workshop zum Thema: Anamnesis and analysis of performance related problems und zum Thema Einführung in das Vorgehen einer physiotherapeutisch-künstlerischen Sprechstunde für Geiger*innen mit und ohne musikassoziierten Problemen 09/ 2019.
  • Kongress Musik und Leidenschaft des ÖGFMM. Vortrag und Workshop zum Thema Behandlung und Untersuchung von musikassoziierten Beschwerden 04/ 2017.
  • Congreso International de Profesionales del Arts Cuba. Workshop und Vortrag zum Thema Musikergesundheit und die Rolle der Manuellen Therapie 07/ 2016.
  • Symposium Muskuloskelettale Physiotherapie bei der SVOMP und Zürcher Hochschule. Referentin zum Thema: Gütekriterien der Fotometrie als Messinstrument zur Beurteilung des Schultergürtels 03/ 2012.

Christina Krone

B.Sc.PT, OMPT cand., M.Sc. PT cand.

Beruf

 

  • 07/2019-heute: INAP/O Osnabrück Anstellung als Physiotherapeutin
  • 05/2013 – heute: Hochschule Osnabrück Anstellung als Studiengangkoordinatorin
  • 04/2013 – 06/2019: Therapiezentrum Voxtrup Anstellung als Physiotherapeutin
  •  10/2011 - 12/2012: INMOVE der Hochschule Osnabrückstudentische Hilfskraft im Bereich Physiotherapie

 

Studium und Ausbildung

  • Aktuell Studentin im Master-Studiengang für Muskuloskelettale Therapie (Manuelle Therapie-OMT) 
  • Bachelorstudium 2011 - 2013
  • Physiotherapie-Examen 2011

Publikationen

  • Stoßwellentherapie gegen Nackenbeschwerden Christina Krone und Mathias Sontag erschienen in Physiotherapie – Fachmagazin des Bundesverbands selbstständiger Physiotherapeuten – IFK e.V. (02/2014)

 

Auszeichnungen

  • IFK Wissenschaftspreis 2013 für hervorragende Bachelorarbeiten

Prof. Dr. Brigitte Tampin

Professorin für Physiotherapie (insbesondere klinische Urteilsbildung) an der Hochschule Osnabrück


Prof. Dr. Kerstin Lüdtke

Professorin für Physiotherapie an der Universität zu Lübeck


Prof. Dr. Nikolaus Ballenberger

Professor für Physiotherapie (insbesondere klinische Urteilsbildung) an der Hochschule Osnabrück